Projects

HAPPY IN BERLIN // Coop with ESDIP_Berlin
CREATIVE LAB PROJECT 2015

URBAN ART CLASH is an artist collective connecting more then 100 artists worldwide. The UAC collective runs an independent gallery & art events space at the Yaam Berlin, that focuses on bringing all types of artists and designers together to exhibit, participate, learn and share experience. We believe that art culture should be accessible to everyone and that it should be easy for creatives to celebrate their practice.
ESDIP is an art school and co-workingplace between Berlin and Madrid with over 700 art students working in all fields of traditional and modern arts incl. traditional paintings, illustrations, comics, sculptures, digital and other media. ESDIP Art School in Madrid, has turned out generations of young illustrators and artists of the highest caliber from within all of the specialties that embrace graphic design and artistic disciplines. Over the years ESDIP Art School grew to become one of the most prestigious art institutes in Europe. Since September 2012 we give courses in Berlin as well.
All of us at Urban Art Clash and Esdip_Berlin believe in helping foster a global creative community. Since we’ve got a lot of things going on, there are many ways to be involved! We host exhibitions, collaborative projects, art events and local and traveling workshops of all types and are always looking to collaborate with other creatives.

Vom 13. bis 15.03.2015, wird die gemeinsame Initiative von ESDIP_Berlin
und dem URBAN ART CLASH Kollektiv 3 Tage lang das Festival “HAPPY IN BERLIN”
auf zwei Loft-Etagen der Berliner Kunstschule veranstalten. 20 nationale
und internationale Künstlerinitiativen der Off-Kunst-Szene stellen ihre
unterschiedlichen Produktionsweisen und Ausdrucksformen in einem dichten
Veranstaltungs- und Ausstellungsprogramm vor.

„Wir hatten überlegt, die Künstlerinnen und Künstler in einem weniger
aufwendigen Ausstellungsformat zu präsentieren, doch die positiven
Rückmeldungen der Initiativen und die große Unterstützung von Kuenstlern
und Förderern hat uns veranlasst, an der spannenden wie herausfordernden
Inszenierung in den Gruenberger Hoefen festzuhalten.“

Zwanzig Künstler wurden von dem Kurator Alesh One bereits
eingeladen. „Wir freuen uns, dass das Interesse an einem Forum für
künstlerische Strategien außerhalb der etablierten Kunstinstitutionen so
groß ist,“ betont der Kurator.

„Die Auswahl der internationalen Künstlerinitiativen wird einen breit
gefächerten Überblick über die weltweite Szene der Off-Kunst ermöglichen.
Besonders erfreulich ist die hohe Quote der Zusagen von den eingeladenen
Gruppen. Die unterschiedlichen Organisations- und Ausdrucksformen der
verschiedenen Initiativen lassen einen spannenden Verlauf des Festivals
erwarten,“ so Maria Lujan, Direktorin der Berliner Kunstschule.

Alesh One, ergänzt: „Wir freuen uns über die gelungene Kooperation der
drei Berliner Kunstinstitutionen und hoffen auf eine breite Unterstützung
des Projektes in Berlin.“

QUINTESSENZ CREATIONS (Berlin/Hannover)
INNERFIELDS (Berlin)
EL BOCHO (Berlin)
AZULDECOBALT (Tuerkyie)
POMPETAS (Espana)
RAFAEL ALVAREZ (Brooklyn, NYC)
ADW (London, UK)
CZARNOBYL (Berlin)

und viele andere…

 

 

_________________________________

 

Auch in diesem Jahr bietet der URBAN ART CLASH gleich mehrere Gelegenheiten, um neue talentierte Urban Artists aus Berlin und der ganzen Welt zu entdecken. Oder besser noch, werdet selbst Teilnehmer und lasst euch als Künstlerin oder Künstler entdecken.

URBAN ART CLASH presents Berlin´s smallest art house!

Alesh One / Dissiziteurope.com präsentiert das kleinste Berliner Kunsthaus in Kreuzberg.  Ein ehemaliges Klohäuschen wird zur Urban Art Clash Gallery…  Direkt an der S-Bahn Station “Hallesches Tor”. Direkt am Kanal mit Blick auf die vorbeifahrenden Züge…

GRAND OPENING 30. September 2012
Exhibition und Live Painting start 15h 

The GRAND OPENING of the 365 days art session of URBAN ART CLASH @ Haus 1, Berlins smallest arthouse – curated by Alesh One / Dissiziteurope.com proudly presents some of the most innovative aerosol artists in the world…

GRAFFITI RESEARCH LAB meets URBAN ART CLASH Pt.2
13.-14.10.2012 @ Platoon Kunsthalle, Berlin

Digitales Graffiti mit Infrarot-Sprühdosen via Liveschaltung nach Vancouver und Seoul

Zu bestimmten Zeiten soll das was gemalt wird jeweils in Seoul, Vancouver und Berlin (wo es jeweils Nacht ist) an eine große Wand draußen projiziert werden. Wir haben also die Gelegenheit von Berlin aus auf Wände in Korea und Canada zu malen, gleichzeitig mit Künstlern von dort…

Nach unserem Zusammentreffen beim Streetlabour Festival meets Urban Art Clash im Cube zu Neukölln folgt nun die Zusammenkunft – Part 2.

Das ganze findet bei Platoon Kunsthalle statt in einer ehemaligen Lagerhalle hinter der eigentlichen Kunsthalle an der Schönhauser Allee 9. Von 3 Uhr Nachts am 13 Oktober bis 4uhr Nachts am 14.10. besteht die Liveschaltung und die Öffentlichkeit (von innerhalb und ausserhalb der grafitti Szene) ist eingeladen auf die interaktive Leinwand zu malen und so mit Vancouver und Seoul zu kommunizieren. Neben der interaktiven Leinwand werden zwei Leinwände stehen, auf die live das gemalte aus Vancouver und Seoul übertragen wird. Für bestimmte Zeiten wir die Wand dann reserviert für die vorher angekündigten Writer. Wir wollen auch drauf achten, dass immer gleichzeitig in den drei Städten die malenden writer jeweils zueinander passen. Die Aktion ist daher schon öffentlich und soll auch Öffentlichkeit haben.

PLATOON WORKLOUNGE!it is an open get together place for all PLATOON members and also other creatives.visit the space for inspiration, open minds and creative meetings. work in a nice setting with good music, tasty coffee and free wifi
opening hours: MON – SAT from 12:00 to 20:00 and SUN from 12:00 to 18:00.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s